Fechtsportverein Görlitz e.V.
Fechtsportverein Görlitz e.V.

Hoppel-Poppel Turnier in Görlitz, 21.04.2018

Offene Mitteleuropäische Meisterschaften der Schüler im Degenfechten

Am 24.03.2018 in Bautzen

Luca Elias Ewers vom FeSV Görlitz e.V. alter und neuer Sieger

Dieses mit der Zeit zum Traditionsturnier gewordene Turnier, war auch für den Fechtsportverein Görlitz e.V. ein Ziel, um die Leistungsfähigkeit des Görlitzer Vereins zu demonstrieren.

Angetreten ist von unserem Verein im Damen Degen der Schüler Jahrgang 2007 Sophia Rentzsch.

Für Sophia war das das erste Turnier nach Erreichen der Wettkampfreife, trotzdem gelangen ihr in der Einordnungsrunde zwei Siege. Als sechste zog sie in das Viertelfinale gegen Josephine Bode vom MTV Saalfeld. Gegen die Kampferfahrene Saalfelderin hatte sie wenig Chancen und musste sich mit 10 zu 3 Punkten zufrieden geben. Im Gefecht um den Platz 5 bis 8 verlor sie ganz knapp mit 9 zu 10 Punkten gegen Melissa Palma vom FC Bischofswerda. Das Gefecht um den 7. Platz gegen Henriette Friedemann konnte sie dann noch mit 10 zu 8 Punkten für sich entscheiden. Durch die Aufteilung nach Jahrgängen endete das Turnier für Sophia mit dem 5. Platz.

Im Herren Degen Jahrgang 2008 war es auch für Niels Friedrich das erste Turnier. In der Einordnungsrunde war er mit 3 Siegen viert Platzierter. Im Viertelfinale verlor er auch ganz knapp mit 9 zu 10 Punkten gegen Tobias Gebhard aus Bautzen. Das Gefecht um den 5. Platz konnte er mit 10 zu 5 Punkten für sich entscheiden. Der 5. Platz war sein Ergebnis.

Spannend war es bei den Herren Degen Jahrgang 2006. Da waren unsere Sportler Luca Elias Ewers und Josef Pietschmann am Start. Beide sind schon „erfahrene“ Fechter. Luca hatte sich vorgenommen den Sieg vom vorigen Jahr zu wiederholen. 

Josef konnte in der Einordnungsrunde den 5. Platz erreichen. Im Viertelfinale gegen Artur Wiedemann gab es ein spannendes Gefecht das mit 10 zu 9 Punkten für Artur endete. Im Tableau 5-8 konnte Josef das Gefecht mit 10 zu 3 Punkten gegen Can Noak für sich entscheiden. Das Gefecht um den 5. Platz gewann Josef auch sicher mit 10 zu 4 Punkten. Das war der 3. fünfte Platz für unseren Verein.

Luca Elias konnte schon die Einordnungsrunde mit nur einer Niederlage gegen seinen späteren Finalgegner durch ein besseres Trefferverhältnis für sich entscheiden. Im Viertelfinale gegen Can Noak aus Bischofswerda gewann er mit 10 zu 3 Punkten. Das Halbfinale gegen Artur Wiedemann aus Bischofswerda entschied er auch sicher mit 10 zu 6 Punkten. Das Finale gegen den körperlich weit überlegenen Osnabrücker Ole Kladde war der reinste Fecht Krimi. Treffer für Treffer arbeiteten sich beide erst sehr ausgeglichen vor.Dann konnte Luca noch sehr schöne taktisch kluge Treffer setzen und das Gefecht mit 10 zu 6 Punkten für sich entscheiden.

Luca gewann zum zweiten Mal das Turnier und kann sich Mitteleuropäischer Meister nennen.

Leipziger Degen Pokal 2018

Am 17,/18.03 2018 wurde in der Arena Leipzig der Leipziger Degen Pokal ausgetragen.

Das Turnier ist ein gut besetztes Turnier, an dem sich die Länder Sachsen, Thüringen, Sachsen Anhalt ,Brandenburg und Berlin mit Ihren besten Degen Fechterinnen und Fechtern beteiligen.

Für den Fesv-Görlitz e.V. starteten Katja Eif und Kimberly Walther in der B-Jugend,

Die 13/14 jährigen wurden bei diesem Turnier zusammengefasst.

Nach zwei Einordnungsrunden wurde im 32ìger Direktausscheid gefochten. Beide hatten leider in der ersten Vorrunde noch Anlaufschwierigkeiten. Kimberly ging als 9. in den Direktausscheid und Katja als 13.

Kimberly konnte Ihr erstes Gefecht mit 10 zu 3 Punkten für sich entscheiden und qualifizierte sich für die Runde der ersten 16. Das nächste Gefecht gegen Emma Thiele vom FSC Oschatz konnte sie mit 10 zu 5 Punkten für sich entscheiden. Im dem Gefecht zum Einzug in das Viertel Finale gegen die kampferfahrene Leah Haase vom SC Berlin Süd-West musste sie sich mit 5 zu 10 Punkten geschlagen geben. Platz 8 war das Ergebnis.

Katja bestritt das erste Gefecht gegen Rus, Samanta vom Fechtzentrum Berlin. Was sie mit 10 zu 4 Punkten für sich entscheiden konnte. Im Gefecht zum Einzug in das Viertelfinale gegen Celine Stumpf vom NTV Saalfeld setzte sie sich nicht durch und verlor mit 6 zu 10 Punkten . So musste sie sich mit dem 11. Platz zufrieden geben.

Obwohl das Ergebnis nicht ganz zufriedenstellend scheint, konnte man doch sehen dass sie zu den besten Degenfechterinnen von Sachsen zählen. Kimberly schnitt am Ende als drittbeste Fechterin von Sachsen ab und Katja als siebente. Bei diesem Turnier war eine beträchtliche Leistungssteigerung im technisch taktischen Bereich zu erkennen, die sich noch stabilisieren muss.

Kimberly war unter den besten 16, die einzige Fechterin im Jüngeren Jahrgang, der in den Ranglisten einzeln bewertet wird. Das lässt für das nächste Wettkampfjahr hoffen. Sie hat damit auch Ihre Qualifikation für die Deutschen Meisterschafften weiter fundiert. Beide werden sich nun auf die Offenen  Mitteldeutschen Meisterschafften am 07.04.2018 in Bautzen vorbereiten.

Sachsenmeisterschaften Degenfechten der A und B-Jugend

Kimberly Walther holt Gold im Damen Degenfechten B-Jugend 

 

Die Damen Degenmannschaft mit Kimberly Walther und Katja Eif in Kampfgemeinschaft mit den Oschatzerinnen Linda Segura und Emma Thiele holen ebenfalls Gold vor FC Leipzig

 

Am Wochenende wurden in Stollberg die Sächsischen Landesmeisterschaften im Degenfechten durchgeführt. Der FeSV-Görlitz startete mit zwei Fechterinnen, Kimberly Walther und Katja Eif, und einem Fechter, Alexander Tettenborn, in der Altersklasse U 14. Alle drei starteten auch in der Altersklasse U 17. Die Wettbewerbe wurden im Einzelfechten und im Team-Fechten durchgeführt.

Um bei den Team-Wettbewerben teilnehmen zu können mussten Kampfgemeinschaften gebildet werden. Zu einem Team gehören drei, bzw. vier Fechter(innen) wobei eine(r) als Ersatz teilnehmen kann.

Damendegen Einzel: Kimberly kam als Dritte aus der Einordnungsrunde in den Direktausscheid. Im 16 `er gewinnt sie gegen Herrmann, Tessa, FC Radebeul mit 10 zu 2 Punkten.

Im 8`er gewinnt sie gegen Zimmermann mit 10 zu 4 Punkten.

Das Halbfinale gegen Hense, Nicoletta, FC Leipzig konnte Sie mit 4 zu 1 Punkten für sich entscheiden.

Der Finalkampf gegen Ziegler, Luise, FC Leipzig endete mit 10 zu 5 Punkten für Kimberly.

Katja Eif gewann den Kampf im 16`er Direktausscheid gegen Witzurke, Antonie mit 10 zu 5 Punkten.

Im 8`er Direktausscheid gegen Luise Ziegler verlor sie knapp mit 9 zu 10 Punkten.

Platz 6 ist das Ergebnis für Katja.

Im TeamFechten mit Kata, Kimberly und Linda Segura und Emma Thiele von Oschatz wurde das Finale gegen die Sportschüler vom  FC Leipzig gefochten. Taktisch klug und mit starkem Kampfgeist konnten sich unsere Mädchen mit 43 zu 30 Punkten durchsetzen und holten somit die zweite Goldmedaille für uns.

Bei den Kämpfen in der Altersklasse U 17 schafften es Katja und Kimberly bis in den 8`er Direktausscheid. Katja  musste sich gegen Ackermann, Seraphina vom FC Leipzig mit 3 zu 15 Punkten geschlagen geben. Seraphina  wurde Zweite.

Kimberly musste gegen die drittplazierte Freya Schmidt vom FCL fechten und verlor mit 14 zu 15 Punkten sehr knapp, nach einen spannenden Gefecht mit einer Aufholjagt  von 4 Punkten im letzten Drittel.

Kimberly belegte in dieser Altersklasse den 5 Platz und Katja den 6. Platz. Das ist bei einem Altersunterschied vom zum Teil vier Jahren eine tolle Leistung.

Auch im Team stellten sie sich in dieser Altersklasse in Kampfgemeinschaft mit der Oschatzerin Emma Thiele. Bei dem Kampf um den 3. Platz konnten sie noch die Kampfgemeinschaft Ölsnitz/Leipzig 2. mit 23 zu 45 Punkten schlagen. Die Bronze Medaille war dabei der Lohn.

Alexander Tettenborn fing in der Altersklasse sehr gut an. Ohne Niederlage in der Einordnungsrunde mit Platz 1 ging er in den Direktausscheid. Er scheiterte aber im 8`er Direktausscheid gegen Ballandt, Camillo, Medizin Bautzen mit 6 zu 10 Punkten und belegte damit den 5. Platz.

Im Teamfechten mussten wir ein Team zusammenstellen. Mit Alexander als Kapitän und zwei Fechtern aus Bautzen. Diese Mannschaft kämpfte stark und verbissen gegen Bischofswerda und verlor knapp mit 42 zu 45 Punkten Die Silbermedaille war der Lohn.

Auch in der Altersklasse U 17 konnte Alexander im Einzelechten starten. Als 11. erreichte er den 16`er Direktausscheid und verlor da gegen den drittplatzierten Levin Leithold vom FC Ölsnitz mit 9 zu 15.Punkten. Der 11. Platz ist für den jüngsten Fechter dieser Altersklasse nicht schlecht.

Auch in der U 17 stellten wir ein Team mit Görlitz, Bautzen und Oschatz zusammen. Dieses Team musste sich aber beim Kampf um das Halbfinale mit 41 zu 45 Punkten knapp geschlagen geben. So erreichten sie den 5. Platz.

So konnten wir zwei Tage mit vielen spannenden Gefechten erleben und können mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Es waren für alle von uns zwei schöne, erlebnisreiche Tage.

Offene Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt

Am Samstag und Sonntag den 7./8. Januar fanden in Bitterfeld die offenen Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt statt. Das Turnier ist auch Ranglistenturnier für die Länder Sachsen und Thüringen. Auch die Berliner ließen es sich nicht nehmen mit einer starken Streitmacht bei diesem Turnier an zu treten.

Der FeSV-Görlitz e.V. war mit drei Sportlern angereist. Alle drei wollten noch Punkte sammeln um sich die Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften zu sichern. Nur die ersten drei der jeweiligen Altersklasse und Waffe sind qualifiziert

Alexander Tettenborn schaffte es diesmal  auf den höchsten Platz des Siegerpodestes im Herren Degen B-Jugend 12 Jahre.

Nach zwei  Einordnungsrunden ging er mit Platz zwei in den Direktausscheid. Nach einem Freilos kam er direkt in das Viertelfinale.  Im Viertelfinale gegen Kapahnke, Tony Sven vom Berliner TSV-Wittenau hatte er noch geringe Probleme, es kam zu einem heißen Kampf, der mit 10 zu 9 Punkten für Alexander endete und den Einstieg in das Halbfinale sicherte. Das Halbfinale entschied Alexander souverän gegen Anton Beskorovainy vom FC  Berlin- Süd west  mit 10 zu 2 Punkten.

Im  Finale trat Alexander gegen Lukas Malitzki  vom FC Halle an. Nach einem spannenden und recht ausgeglichenen Gefecht konnte Alexander 10 zu7 Punkte für sich verbuchen.

Kimberly Walther erreichte  im Damen Degen Fechterinnen B-Jugend 12 Jahre mit dem dritten Platz den den zweiten Podestplatz  für unseren Verein. Nach den zwei Einordnungsrunden ging sie als 5. in den Direktausscheid und kam nach einem Freilos in das Viertelfinale gegen Kurlus, Carina vom vom TSV Wittenau Berlin. Kimberly siegte klar mit 10 zu 2 Punkten. Im Halbfinale gegen Johanna Brückner vom FC Berlin Süd-West  fand Kimberly kein richtiges Konzept und verlor das Gefecht mit 1 zu 7 Punkten nach Zeit.

Katja Eif hatte es schwer im Damen Degen B-Jugend 13 Jahre. Nach einem schlechten Start in den Einordnungsrunden war ihre Gegnerin Emily Frommolt vom FC Leipzig. Das war ihr bestes Gefecht des Tages. Es gingmit 8 zu 10 Punkten zwar verloren, aber gegen die routenierte Fechterin waren die 8 erreichten Punkte schon eine gute Leistung.

Es war ein qualitativ hochwertiges Turnier, dass durch die Teilnahme der Berliner Vereine noch schwieriger wurde. So konnten wir mit den Erfolgen unserer Fechter sehr zufrieden sein.

Anfängerprüfung am 25.01.2018 in Bautzen

Alle haben erfolgreich die Anfängerprüfung bestanden. Nils und Julian sind ohne Fehler durch die theoretische Prüfung gekommen.

Hier finden Sie uns:

Sporthalle

Am Windmühlenweg

Görlitz

Anfahrt

Postadresse:

Fechtsportverein Görlitz e.V.
Reichertstr. 22
02826 Görlitz

unterstützt von

Sie wollen Mitglied werden?

ACHTUNG !

 

Trainingszeit für Kinder

Dienstag 17:00-19:00

Donnerstag 17:00-19:00

 

 

Wer Interesse an unseren Sportarten hat, ist zu den jeweiligen Trainingszeiten gern gesehen !

Ankündigungen Turniere Fechten

eigene Ausschreibungen

 

Hoppel-Poppel 21.04.2018

 

Turnieranmeldung

( turniere@fechten-goerlitz.de )

Aktuelles

 
Fechten: 21.04.18 Hoppel-Poppel in Görlitz
Fechten: 24.03.18 off. Mitteleuropäische Meisterschaft
Fechten: 17./18.03.18 Leipziger Degen Poklal
Fechten: 10./11..2.18 Sachsenmeisterschaften Degen
Fechten: 7./8.2.18 Offene Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt
Fechten: 25.01.1 Anfängerprüfung Bautzen

gestartet am 08.11.2011

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fechtsportverein Görlitz e.V.